Wenn Kühlschränke im Internet surfen

Joachim Marschall

Zukunftsforscher sind sich einig: 2050 werden wir überall und zu jeder Zeit online sein. Und das nicht nur per Computer oder Smartphone – auch viele andere Gegenstände sind dann an das Internet angebunden! So werden zum Beispiel Küchengeräte und andere Haushaltsgegenstände ständig aktuelle Informationen online abrufen und sich über das Netzwerk auch selbstständig untereinander „absprechen“.

Der Text unseres Autors Ulrich Eberl ist einer von mehreren Artikeln, um die ich mich als „Chef vom Dienst“ bei Spektrum neo gekümmert habe. Daneben habe ich auch Rubriken wie das Inhaltsverzeichnis betreut und die Optik des Hefts mit Bildredaktion und Layout abgesprochen. Ich hoffe, das neue Spektrum neo gefällt euch genauso gut wie mir!

Joachim Marschall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.