“Das ganze Leben ist Wissenschaft”

Vince Ebert, Autor der neo-Kolumne “Vince, ich hab da mal ’ne Frage …”, steht derzeit für ein besonderes Projekt auf der Bühne: Gemeinsam mit Eric Mayer, ZDF-Moderator bei pur+, gibt er in “Schlau hoch 2: Vince und Eric reisen zu den Sternen” überraschende und lustige Einblicke in die Wissenschaft vom Weltall. Schülerinnen und Schüler der Merianschule in Frankfurt am Main haben Vince und Eric vor einem ihrer Auftritte interviewt.  Weiterlesen

Wissensschreiber gesucht!

Auch dieses Jahr bietet “Spektrum neo” wieder eine Reporterwerkstatt für Nachwuchsjournalisten an – und ihr könnt dabei sein! Vom 11. bis 13. September lernen rund ein Dutzend neugierige Jungs und Mädchen zwischen zwölf und sechzehn Jahren bei uns, wie Wissenschaftsjournalisten arbeiten.

Das Thema lautet dieses Jahr: “Unsere Erde”. Treffpunkt ist das Verlagshaus von Spektrum der Wissenschaft in Heidelberg, der Workshop geht an den drei Tagen jeweils von 10 bis 17 Uhr. Den Teilnehmerbeitrag für euch übernehmen wir, nur für Anfahrt, Versorgung und Unterkunft muss gesorgt sein.

Weiterlesen

2. Wissensschreiber-Workshop gestartet!

Vielleicht habt ihr schon mitbekommen, dass Ende Juli der erste “Wissensschreiber”-Kurs im Spektrum-Verlag stattfand. 13 Mädchen und Jungen lernten von Profis aus Redaktion, Layout und Marketing, wie ein neo-Heft entsteht, wie Journalisten arbeiten und wie sie selbst recherchieren und Texte schreiben können (mehr darüber könnt ihr hier nachlesen).

Seit gestern läuft der zweite Workshop zum Thema “Astronomie” – wir sind gespannt auf die neuen Texte, die voraussichtlich am Mittwoch Abend online gehen werden! Alle Reportagen und Interviews der Wissensschreiber aus den beiden Workshops findet ihr hier:

Zum Archiv der “Wissensschreiber”-Beiträge

Der Chefredakteur begrüßt die Wissensschreiber Carsten Könneker, Chefredakteur von Spektrum neo, begrüßt die Teilnehmer des 2. Wissensschreiber-Workshops und erzählt ihnen, wie die Idee für "Spektrum neo" entstand. © Spektrum der Wissenschaft

Der Chefredakteur begrüßt die Wissensschreiber
Carsten Könneker, Chefredakteur von Spektrum neo, begrüßt die Teilnehmer des 2. Wissensschreiber-Workshops und erzählt ihnen, wie die Idee für “Spektrum neo” entstand.
© Spektrum der Wissenschaft

Die Wissensschreiber bei der Recherche Nach dem Kennenlernen und einer ersten Runde Vorträge geht es für die "Wissensschreiber" schon ans Recherchieren. © Spektrum der Wissenschaft

Die Wissensschreiber bei der Recherche
Nach dem Kennenlernen und einer ersten Runde Vorträge geht es für die “Wissensschreiber” schon ans Recherchieren.
© Spektrum der Wissenschaft

Wissensschreiber gesucht!

Wir suchen euch! Wenn ihr zwischen 12 und 16 Jahren alt seid und außerdem neugierig auf alles, was mit Wissenschaft zu tun hat, dann bewerbt euch als Wissensschreiber.

Weiterlesen

Leseprobe: Leben mit Gehörlosigkeit

Wie ist es, gehörlos zu sein? Was bedeutet das für die betroffenen Kinder und Jugendlichen im Alltag, zum Beispel beim Sport oder in der Schule? Und wie kommt es überhaupt, dass manche Menschen keine Töne und Geräusche wahrnehmen können?

Für Spektrum neo Nr. 4, “Der menschliche Körper”, hat unsere Autorin Kerstin Schumacher die elfjährige Lea einen Tag lang begleitet. Ihre Reportage könnt ihr als Leseprobe der aktuellen Ausgabe hier kostenlos herunterladen:

Leseprobe Spektrum neo Nr. 4-2013

“Im Kino war Lea noch nie”, Leseprobe aus Spektrum neo Nr. 4-2013

Wie fühlt es sich an, alt zu sein?

Neo-Praktikantin Liesa hat es für euch ausprobiert und ist in einen monströsen “Altersanzug” geschlüpft: Der besteht aus vielen schweren Manschetten, Ohrstöpseln und einer Brille. So soll er simulieren, wie sich alte Menschen fühlen, wenn Muskeln, Gehör und Sehkraft nachlassen. Hier könnt ihr nachlesen, wie es Liesa dabei ergangen ist:

http://www.spektrum-neo.de/altern/

Doch wie und warum altern wir überhaupt? Das wollten die vier neo-Reporter Maximilian, Ludwig, Savinja und Robert von Wissenschaftlern im Heidelberger Institut für Alternsforschung wissen. Die spannenden Antworten von Professor Andreas Kruse und seinen Mitarbeiterinnen könnt ihr im neuen Spektrum neo (Heft 4: “Der menschliche Körper” ) ab Seite 67 nachlesen.

Tipps zum besseren Schlafen

Vielleicht kennt ihr das: Man wälzt sich im Bett herum und versucht krampfhaft, einzuschlafen – doch der Körper gehorcht nicht, man bleibt einfach wach. Wenn es euch öfters so geht, helfen euch vielleicht diese Regeln, die der Schlafforscher Tilmann Müller von der Universität Münster zusammengestellt hat:

Was kann ich tun, wenn ich nicht schlafen kann?

Die Tipps könnt ihr euch auch als PDF ansehen und ausdrucken: Schlafregeln.pdf. Doch warum schlafen und träumen Menschen überhaupt? Das erfahrt ihr im neuen Spektrum neo (Nr. 4: “Der menschliche Körper”) im Artikel ab Seite 80.

Video: Wie wird man Sänger?

In Spektrum neo Nr. 4 “Der menschliche Körper” erkundet Klaus-Dieter Linsmeier für euch die Geheimnisse der menschlichen Stimme (seinen Artikel findet ihr auf Seite 36). Für die Recherche wagte er sich an der Popakademie Mannheim selbst in den Proberaum, um unter fachkundiger Anleitung seinen Gesang zu verbessern. Wie es ihm dabei erging, könnt ihr euch hier ansehen.

 

Umfrage: Eure Wunschthemen für Spektrum neo Nr. 5

Liebe neo-Leserinnen, liebe neo-Leser,

ab dem 5. Februar 2013 ist Spektrum neo Nr. 4 zum Thema “Der menschliche Körper” im Handel. Während wir in der Redaktion gerade noch den Feinschliff am vierten Heft vornehmen, interessiert uns schon eure Meinung für Spektrum neo Nr. 5: “Unsere Erde”! Bis zum 15. Januar könnt ihr hier darüber abstimmen, welche Artikel ihr darin lesen wollt.

Weiterlesen

Spektrum neo in der Schule lesen …?

Wollt ihr gerne mal eine Stunde Chemie, Bio oder Physik damit verbringen, in Spektrum neo zu schmökern? Und anschließend spannende Fragen zu den Texten beantworten? Dann zeigt eurem Lehrer doch einmal die Aufgabenvorschläge, die unsere Partner vom Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN) in Kiel ausgearbeitet haben. Hier könnt ihr die Fragen zu Spektrum neo Nr. 3 (“Expedition in die Nano-Welt”) kostenlos herunterladen:

http://www.ipn.uni-kiel.de/abt_chemie/materialien/Aufgabenvorschlaege.pdf

Vielen Dank an Frau Professor Parchmann, Dr. Stefan Schwarzer und Pay Ove Dierks vom IPN für das Erstellen der Arbeitsblätter!