Ein Gespräch von Astronaut zu Roboter

Roboter können fremde Orte erkunden, die wir Menschen uns noch nicht trauen zu betreten – zum Beispiel den Mars. Mehr zu den Weltraumrobotern könnt ihr im Artikel „Entdecker im All“ nachlesen.

Einer dieser Weltraumroboter ist der kleine „Kirobo“. Seine Aufgabe im All: den einzigen japanischen Astronauten Koichi Wakata unterhalten, damit dieser sich nicht einsam fühlt. Kirobo spricht fließend japanisch, erkennt Gesichtsausdrücke und ist ein angenehmer Mitbewohner, der nie schlechte Laune hat oder den Astronauten Schokolade stibitzt.

Nicht vorenthalten wollen wir euch folgendes Extra: Ein Gespräch zwischen Koichi Wakata und Kirobo. Sie plaudern auf der Inter­nationalen Raumstation ISS über das Leben im All und wie es ist, schwerelos zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.