neo-Reporter für Heft 2 gesucht!

Für „Spektrum neo“ Nr. 1 „Unser Universum“ interviewten drei neo-Reporter den Geophysiker und Astronauten Alexander Gerst. In „Spektrum neo“ Nr. 2 zu Eurem Wunschthema „Die Welt in 100 Jahren“ dürfen wieder neo-Reporter mithelfen – und zum Beispiel eine Forscherin oder einen Forscher besuchen, um eigene Fragen zu stellen. Wenn du neo-Reporter werden willst, kannst du dich bis zum 22. Februar 2012 bewerben!

Wie wird man neo-Reporter? Schicke uns zum Thema „Die Welt in 100 Jahren“ einen eigenen Beitrag: einen Text, eine Foto-Collage oder ein Video zum Beispiel. Wähle am besten ein konkretes Unterthema, etwa:

  • Wie werden wir unser Klima schützen?
  • In was für Häusern werden wir leben?
  • Wie werden wir uns fortbewegen?
  • Wie gewinnen wir die Energie für Strom und Heizung?
  • An welchen Fragen werden Wissenschaftler arbeiten?
  • Wie wird es um die Artenvielfalt auf unserem Planeten bestellt sein?
  • usw.

Versucht, nicht einfach eine Fantasiegeschichte zu schreiben, sondern sie wissenschaftlich zu belegen. Die besten eingesandten Texte, Fotos und Videos zu diesen und weiteren Themen wollen wir hier auf der neo-Website veröffentlichen. Und zwei oder drei der Autoren aus euren Reihen ernennt die Redaktion zu neuen neo-Reportern, die mit zum Interview für das Heft Nr. 2 dürfen!

Ihr könnt Eure Beiträge bis 22. Februar 2012 per Post oder E-Mail an uns schicken:

Post:
Spektrum neo
Frau Albat-Nollau
Slevogtstr. 3-5
D-69126 Heidelberg

E-Mail:
albat@spektrum.com

Wir freuen uns über Eure Beiträge!

3 Gedanken zu „neo-Reporter für Heft 2 gesucht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.