Belesene Stille…

Schön, wenn „neo“ so gut ankommt! Diese Leserpost stammt von einer Biologie-Lehrerin der Realschule Harsewinkel, die ganz offensichtlich ihrer Schwäche für Astrophysik nachgegeben hat … und damit einen vollen Erfolg beim Physikkurs Klasse 9 gelandet.

„Letzte Woche haben Sie uns … einige Leseproben von
Spektrum neo geschickt. Das ergab dann folgendes Bild, samt
zwanzigminütiger (!) Stille:“

Danke für das Lob und wir hoffen, auch das ganze Heft hat gut gefallen!

Spektrum neo in der Schule lesen …?

Wollt ihr gerne mal eine Stunde Chemie, Bio oder Physik damit verbringen, in „Spektrum neo“ zu schmökern? Und anschließend spannende Fragen zu den Texten beantworten? Dann zeigt eurem Lehrer doch einmal die Aufgabenvorschläge, die unsere Partner vom Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN) in Kiel ausgearbeitet haben. Vielen Dank an Frau Professor Parchmann, Dr. Stefan Schwarzer und Pay Ove Dierks vom IPN für das Erstellen der Arbeitsblätter!

Unter „Medien“ weiter unten auf dieser Seite könnt ihr die Fragen zu „Spektrum neo“ Nr. 3 („Expedition in die Nano-Welt“) kostenlos herunterladen.